Wie hoch ist der Wassergehalt im Honig?

Gepostet von am Okt 31, 2012 in Allgemeines, Blog, Tipps | 2 Kommentare

Wie hoch ist der Wassergehalt im Honig?

Um die Qualität eines guten Honigs zu bestätigen, kann mann unter anderem eine Messung des Wassergehaltes durchführen. Im allgemeinen gilt für den hohen Qualitätsanspruch in Deutschland ein geringerer Wassergehalt als dies in den anderen Ländern Europas der Fall ist. Der Deutsche Imkerbund z.B. verlangt für seine Marke „Echter Deutscher Honig“ einen maximalen Wassergehalt von 18% bzw. von 21,4% für Heidehonig. Dies ist so, da ein Honig mit geringem Wassergehalt über ein volleres Aroma verfügt und weniger gärungsgefährdet ist.

Die Messung erfolgt mit einem Refraktometer, ähnlich dem Handrefraktomer auf dem Bild. Der Honig muss für die Messung klar und flüssig zur Messung sein. Kristalle im Honig (stark auskristalisierter Honig) können die Messung stören. Eine Messung des Honigs, der im Juli geerntet wurde ergab einen Wassergehalt von 16% im Honig. Das ist ein überaus guter Wert, ein weiteres Zeichen für die Hohe Qualität des geernteten Honigs.

2 Kommentare

  1. Felicitari!!!!!!!!!!!!!!! pentru acest link si pe mai departe succese.
    Oricum, ma bucur ca urmezi o traditie a bunucii tale.
    \Inca, odata felicitari si iti transmit multa dragoste!

    • Mersi mult!!! O sa pastrez si pentru tine un borcan de miere. Si mai tarziu o sticla de mied! 🙂
      Mai multe inca nu stiu face… dar urmeaza.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *