Imkerbücher

Gepostet von am Mrz 20, 2011 in Blog, Tipps | Keine Kommentare

Wenn man mit der Imkerei anfangen möchte und sich mal einen Überblick verschaffen möchte, dann wirft man gerne einen Blick in die Bücherei und holt sich zunächst ein Fachbuch dazu. Jedoch gibt es zu dem Thema unzählig viele Bücher, was die Auswahl deutlich erschwert. Im Imkerkurs durften wir uns mehrere Bücher anschauen und durchblättern, um das für uns beste Buch auszuwählen. Meine Wahl viel auf zwei Bücher und ich kann schon jetzt sagen, die Entscheidung war nicht schlecht:

  • Kaspar Bienefeld: Imkern Schritt für Schritt – Für Einsteiger und Jungimker. Kosmos Verlag, März 2005.
  • Lieselotte Gettert: Mein Bienenjahr – Ein Arbeitskalender für den Imker. Ulmen Verlag, 2. Aufl., 1998.

Beim ersten Buch finde ich schon den Namen des Autors sehr witzig. Es ist jedoch ein sehr gutes Buch. Übersichtlich, mit kurzen und gezielten Informationen zu den Bienen und mit Farbbildern zu den Themen und den Arbeiten die man durchführen muss. Es ist zudem insbesondere an Neuimker gerichtet, so, dass nicht zu viele Informationen geliefert werden mit denen man am Anfang total überfordert ist, aber auch nicht zu wenig Informationen. Es ist genau das was man am Anfang braucht. Sehr zu empfehlen.

Das zweite Buch fand ich auf Grund des Aufbaus sehr interessant. Es ist in 12 Teilen eingeteilt. Für jeden Monat ein Kapitel. Und in jedem Kapitel wird das Verhalten der Bienen erläutert und die anstehenden Arbeiten dargestellt. Zudem sind die Arbeiten mit guten Skizzen und Tipps ergänzt. Auch ein guter Griff.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *